Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

33Psychotherapie für Kinder und Jugendliche beinhaltet die Heilbehandlung von Verhaltensstörungen sowie seelischer, emotionaler und so genannter psychosomatischen Störungen. Sie beruht auf wissenschaftlich fundierten psychotherapeutischen Methoden. In der tiefenpsychologischen Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Beziehung zum Therapeuten und den Beziehungen zum nahen Umfeld gelegt. Ziel einer Therapie kann, neben dem Abbau von Symptomen, die Wiederherstellung des geistigen, seelischen und sozialen Wohlbefindens sein.

Von der gesetzlichen Krankenkasse werden dabei drei verschiedenen Psychotherapierichtungen übernommen. Diese werden auch als Richtlinientherapien bezeichnet und gehören damit zu den wissenschaftlichen begründeten und vom Bundesausschuss für Ärzte und Krankenkassen anerkannten Behandlungsverfahren:

  • die Verhaltenstherapie
  • die Psychoanalyse sowie die
  • dieb tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Meine Vorgehensweise entspricht dabei einer humanistisch orientierten, tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie und stellt somit ein eigenständiges Behandlungsverfahren dar.

1Die Kosten für Psychotherapie werden bei Patienten mit neurotischen, psychosomatischen und psychischen Erkrankungen von den Krankenkassen nach einem Bericht ("Gutachten") übernommen. Die behandelbaren Störungen sind bei Kindern und Jugendlichen unter anderem:

  • Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätssyndrom (ADS, ADHS)
  • Einnässen (z.B. regelmäßig nachts nach dem 5. Lebensjahr)
  • Verhaltensstörungen (z.B. starke Aggressionen, sozialer Rückzug)
  • Depressionen(was sich neben Niedergeschlagenheit bei Kindern auch in Reizbarkeit, Ängsten und Leistungsabfall zeigen kann)
  • Ängste (z.B. Trennungsängste, Angst vor Fremden u.ä.)
  • Nicht organisch bedingte körperliche Störungen seelischer Herkunft (starke Somatisierungen)
  • Psychisch bedingte Leistungs- und Sozialstörungen
  • Anpassungs- und Belastungsstörungen
  • Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Binge-eating-Disorder)